Datenschutz schlauer gemacht Datenschutzvertretung und Software

Prighter bietet SaaS-Produkte und spezialisierte Services, die Compliance mit Datenschutz einfach und effizient machen.

Hunderte von Organisationen in 49 Ländern vertrauen darauf, von kleinen bis zu großen Unternehmen!

Logo of Prighter's client called AngelList.
picture
Artboard1_8.png
Logo of Prighter's client called South China Morning Post.
Elementor-Logo-Full-Red.png
Logo of Prighter's client called Virgin Pulse.
Logo of Prighter's client called Celltrion Healthcare.
Logo of Prighter's client called NetCase Games.
Logo of Prighter's client called MyUs.com.
Logo of Prighter's client called DMM.
Artboard1_6.png
Artboard1_7.png
Artboard1.png
openweblogo.png
Artboard1_3.png
picture
Artboard1_4.png
picture
picture

Datenschutzvertretung und Software

Wir bieten eine marktführende Lösung für die Vertretung im Rahmen von Datenschutzgesetzen auf der ganzen Welt, die es Ihrem Unternehmen ermöglicht, neue Märkte unter Einhaltung der lokalen Datenschutzgesetze zu erschließen. Erweitern Sie Ihr Geschäft, geschützt durch Prighter.

Logoin the shape of a lock representing Prighter's EU-GDPR representation service

DSGVO-Vertretung

Ernennen Sie Prighter zu Ihrem intelligenten EU-Beauftragten für Datenschutzfragen.

Learn More
Logo in the shape of a lock representing Prighter's UK-GDPR representation service.

UK-Vertretung

Ernennen Sie Prighter zu Ihrem intelligenten britischen Vertreter in Sachen Datenschutz.

Learn More

Datenschutz-Software

Wir entwickeln skalierbare Rechtsdienstleistungen, indem wir unsere Erfahrungen als Rechtsanwälte, externe Datenschutzbeauftragte und Datenschutzbeauftragte nutzen. Unser multidisziplinäres Team vereint das Beste aus dem Rechts- und dem Technologiesektor, um High-End-Technologielösungen für Ihre Herausforderungen bei der Einhaltung von Datenschutzbestimmungen anzubieten.

Illustration.

Prighter DSR

Ernennen Sie Prighter zu Ihrem smarten EU-Vertreter für Datenschutzfragen.

Learn More
Logo in the shape of a shield representing Prighter's breach protection service.

PrighterBreach

Vermeiden Sie Bußgelder von Datenschutz Behörden und erhalten Sie sofortige Hilfe bei data breach, indem Sie unseren automatisierten Data Breach Services abonnieren.

Learn More

NIS-Vertretung

Für Anbieter digitaler Dienste übernehmen wir die Vertretung in Bezug auf die Sicherheit von Netz- und Informationssystemen (NIS) in der EU und im Vereinigten Königreich. Profitieren Sie von einer All-in-One-Vertretung als Service und verlassen Sie sich auf eine einheitliche Bearbeitung von Vorfällen.

Logo in the shape of a lock representing Prighter's EU-NIS representation.

EU-NIS-Vertretung

Ernennen Sie Prighter zu Ihrem NIS-Vertreter in der EU.

Learn More
Logo in the shape of a lock representing Prighter's UK-NIS representation.

UK-NIS-Vertretung

Ernennen Sie Prighter zu Ihrem NIS-Vertreter in der UK.

Learn More
Prighter provides Legal Guidance

Get More Information

Contact our privacy team and request a free consultation. We are eager to hear your challenges and tailor our easy solutions to your needs.

Knowledge Hub

picture

Navigieren durch die Zeitachse des EU-Gesetzes über künstliche Intelligenz

Die Europäische Union hat einen wichtigen Meilenstein bei der Kontrolle der künstlichen Intelligenz erreicht, als das Parlament, die Kommission und der Rat am 8. Dezember 2023 eine politische Einigung über das EU-Gesetz über künstliche Intelligenz (KI-Gesetz) erzielten. Diese entscheidende Einigung, gefolgt von der einstimmigen Zustimmung der EU-Mitgliedstaaten, ebnet den Weg für die weltweit erste umfassende KI-Regulierung. Der gestaffelte Umsetzungszeitplan des KI-Gesetzes soll eine wirksame KI-Governance gewährleisten und gleichzeitig Innovation und öffentliches Vertrauen fördern.

picture

EDPB klärt den Begriff der Hauptniederlassung und fordert die EU-Gesetzgeber auf, sicherzustellen, dass die CSAM-Verordnung das Recht auf Privatsphäre und Datenschutz respektiert

Heute, am 14. Februar 2024, hat der Europäische Datenschutzbeauftragte zwei wichtige Ankündigungen gemacht, die sich auf Unternehmen und Privatpersonen in der gesamten EU auswirken könnten:

Klarstellung zur Hauptniederlassung: Der EDSB hat neue Leitlinien dazu vorgelegt, was als “Hauptniederlassung” eines Unternehmens in der EU gilt. Dies ist wichtig für Unternehmen, die in mehr als einem EU-Land tätig sind, denn so kann bestimmt werden, mit welcher Datenschutzbehörde des Landes sie hauptsächlich zu tun haben. Die Leitlinien tragen dazu bei, dass Unternehmen wissen, wie sie die EU-Datenschutzvorschriften einhalten können, insbesondere wenn sie Entscheidungen über die Datenverarbeitung außerhalb der EU treffen.

picture

CCPA: Verwaltung von Verbraucherrechten - CPRA-Verordnungen jetzt durchsetzbar

Diejenigen Organisationen, die sich vor dem 1. Juli 2023 beeilen, um rechtzeitig vor dem ursprünglichen Durchsetzungstermin der Vorschriften des California Privacy Rights Act (CPRA) Maßnahmen zu ergreifen, werden sich mit der Entscheidung des Sacramento County Superior Court vom letzten Juni getröstet haben, die Durchsetzung auf den 29. März 2024 zu verschieben. Die Entscheidung des dritten kalifornischen Berufungsgerichts von letzter Woche bedeutet jedoch, dass die kalifornische Datenschutzbehörde (California Privacy Protection Agency, CPPA) sofort mit der Durchsetzung der CPRA-Vorschriften beginnen kann, die detaillierte Regeln für die Bearbeitung von Anträgen auf Datenschutzrechte der Verbraucher, Opt-out-Mechanismen für den Verkauf/die Weitergabe von Daten und die obligatorische Anerkennung von Opt-out-Signalen enthalten. Von nun an ist mit einer verstärkten Durchsetzungsaktivität und einer Erhöhung der Sanktionen zu rechnen. Und wie kürzlich durch die geplante Untersuchung des Generalstaatsanwalts zur Einhaltung der Opt-out-Anforderungen für Unternehmen, die personenbezogene Verbraucherdaten verkaufen oder weitergeben, durch Streaming-Plattformen signalisiert wurde, können wir davon ausgehen, dass die Einhaltung der Verbraucherrechte ganz oben auf der Liste der Durchsetzungsprioritäten stehen wird. Wir fassen hier die Palette der Verbraucherrechte zusammen, die im Rahmen des CCPA zur Verfügung stehen (unter Berücksichtigung der Änderungen durch das CPRA und der Anforderungen der CPRA-Verordnungen), und befassen uns mit den praktischen Schritten, die Unternehmen unternehmen müssen, um die ordnungsgemäße Bearbeitung von Anfragen zu Verbraucherrechten sicherzustellen.

Lesen Sie mehr Artikel in unserem Blog