news

picture

Neue Kriterien für GDPR-Bußgelder durch den EuGH festgelegt

- Kriterien für die Verhängung von Geldbußen: Klare Parameter für die Anwendbarkeit von GDPR-Bußgeldern - Methoden zur Berechnung von Geldbußen: Eine neue Formel zur Bestimmung von Geldstrafen - Bedingungen für die gemeinsame Kontrolle: Leitlinien für die Festlegung gemeinsamer Verantwortlichkeiten für die Datenverwaltung - Bußgeldbeträge: Ein strukturierter Ansatz zur Entscheidung über die Höhe der Geldbußen.

picture

💡 Kalifornien schreibt revolutionäre Browser-Datenschutzfunktion vor: Ein Wendepunkt bei den digitalen Rechten

In einem bedeutenden Schritt zur Verbesserung des digitalen Datenschutzes hat die kalifornische Datenschutzbehörde (Privacy Protection Agency Board) kürzlich einen neuen Gesetzesvorschlag angenommen. Dieser Vorschlag, der auf eine Angleichung an das kalifornische Verbraucherschutzgesetz (CCPA) abzielt, verlangt von allen Browseranbietern, ein Opt-out-Signal in ihre Software zu integrieren. Diese Funktion soll es den Nutzern ermöglichen, den Verkauf oder die Weitergabe ihrer persönlichen Daten an Online-Unternehmen auf unkomplizierte Weise abzulehnen und so den Datenschutzprozess über verschiedene Plattformen hinweg zu vereinfachen.

picture

EDPB erlässt dringende Entscheidung über die Datenverarbeitung von Meta

Der Europäische Datenschutzausschuss (EDPB) reagierte schnell, um die Rechte der Betroffenen zu schützen, und verbot Meta IE die Verarbeitung personenbezogener Daten für verhaltensbezogene Werbung innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR).

picture

Kaliforniens Fortschritte beim Datenschutz: Zusammenfassung der Gesetzgebungsmaßnahmen 2022-23

Die Gesetzgebungstätigkeit in Kalifornien im Jahr 2023 war ein wichtiger Schritt in Sachen Datenschutz, Technologie und Online-Sicherheit. Mit seinem festen Bekenntnis zur Stärkung der Verbraucherrechte und der digitalen Privatsphäre ist der Bundesstaat zu einem führenden Beispiel geworden, das die Richtung für eine aufmerksamere Tech-Landschaft vorgibt.

picture

ICO verwarnt führende britische Websites zur Einhaltung von Cookie-Richtlinien: Faire Wahlmöglichkeiten für Nutzer gefordert

Die britische Datenschutzbehörde ICO (Information Commissioner’s Office) hat die Anforderungen an die wichtigsten Websites im Vereinigten Königreich erhöht und darauf hingewiesen, dass sie ihren Umgang mit Cookies ändern müssen, um die Datenschutzgesetze einzuhalten.